} ?>

ausgeliefert

Ausgeliefert sein – der erotische Kontrollverlust

Sex ist eine Sache der Gleichberechtigung? Das solltest du den Männern und Frauen erzählen, die es lieben, ausgeliefert zu sein. Für diese Menschen gibt es nichts Erregenderes als die Kontrolle zu verlieren und sich wehrlos zu fühlen. Besonders beim Bondage ist es das Ziel, seinem Gegenüber die Mobilität zu nehmen und so die komplette Macht zu erhalten. Während hierbei sich eine Frau von ihrem Partner fesseln und fixieren lässt, ist sie ihm durchweg ausgeliefert. Das bedeutet, sie hat keinen aktiven Einfluss auf das Geschehen und kann nur abwarten, was passiert. Beim BDSM ist es eine gängige Praxis und sorgt für eine enorme Luststeigerung. Subs, die sich von ihren Doms züchtigen, demütigen und erziehen lassen, sind ihnen dabei willenlos ausgeliefert. Und du würdest dich wundern, wie viele bei einer Beichte offenlegen müssten, dass sie allein der Gedanke extrem anturnt.

Ob sich nur Frauen gerne von ihrer wehrlosen und ungeschützten Seite präsentieren? Keineswegs, denn es gibt auch zahlreiche Männer, die den Kick brauchen, sich gegenüber einer Frau ausgeliefert zu fühlen. Eine Situation, die Femdoms und herrische Ladies gerne ausnutzen, um das Gefühl von Macht in vollen Zügen auszukosten. Dass das Spiel mit der Unterwerfung und dem Kontrollverlust heutzutage für viele eine intensive Form der Erregung darstellt, ist wirklich kein Geheimnis. Sich wehrlos ausgeliefert zu fühlen, ist vielmehr eine Art von Fetisch, der bei beiden Geschlechtern vorhanden ist und gerne ausgelebt wird.


Erinnerungen 02

Erinnerungen Teil 2 — Twisted Mind VI. Der Weg ist nichts anderes, als das Notwendige, um an sein Ziel zu kommen. Je länger er ist und je mehr Steine auf ihm liegen, desto unerreichbarer scheint das Ende. Oft enthält er Umwege, manchmal glaubt man sich in einer Sackgasse, an einem Stück, an der man glaubt, es würde nicht mehr weiter[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Der Bergsee

Da saß ich nun. Es war der 19. Juni, im Jahre 1958. Kalter Regen stob wie die schäumende Gischt eines wilden, ungebändigten Meeres durch die dunklen Winkel der Stadt. In den wenigen kurzen, trockenen Momenten des Tages stieg jedoch, wie Schwefel aus der Hölle, eine heißfeuchte und nicht minder unangenehme Schwüle in der Luft auf und trieb den mehr und[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Der Besucher

„Na, komm her,“ sagte er versöhnlich, „setz dich neben mich! Du kannst zusehen, wie sie es mir macht!“ Marc sah ihn ungläubig an. Woher nahm der Mann diese Selbstsicherheit, fragte er sich wieder. Der Fremde lächelte väterlich und wies ihm mit großzügiger Geste den Platz neben sich. Wie konnte er glauben, Jutta würde sich mit ihm einlassen? Auf Kommando womöglich.[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Der Vibrator

von Tief Im Westen, Januar 2015 Vielen Dank an Finja zum Gegenlesen 1) DIE VORGESCHICHTE Lasst mich eine Geschichte erzählen, die sich zu 50% genau so zugetragen hat. Nur welche Hälfte meiner Erzählung frei erfunden ist und welche sich wirklich so abgespielt hat, wird nicht verraten. Namen und Orte habe ich ein wenig durcheinander gemischt. Doch genug der Vorrede! Also,[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Bondage mit Creampie!!!

  • Dauer: 17:26
  • Views: 4
  • Datum: 16.05.2020
  • Rating:

Heißer Anal Dreier!

  • Dauer: 12:07
  • Views: 4
  • Datum: 18.07.2022
  • Rating:

NICHT ANSEHEN! DAS IST WIRKLICH ABARTIG!!!!

  • Dauer: 05:11
  • Views: 3
  • Datum: 28.01.2024
  • Rating:

Umgezogen und den neuen Nachbarn kennen gelernt

  • Dauer: 10:21
  • Views: 2
  • Datum: 23.09.2023
  • Rating:

Harzhexe

„Scheiße“, dachte ich mir. Nicht nur, dass ich mich verlaufen hatte, jetzt braute sich auch noch ein Gewitter zusammen. Und wer hätte gedacht, dass es im Harz noch so einsame Ecken gibt? Aber eigentlich wollte ich es ja auch nicht anders: Ich hatte mir extra einen Tag frei genommen, um alleine ein wenig zu wandern. An Wochenenden erinnert das an[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Sommerschule mit Maria

Nachdem ich mit Maria so intensive und vielfältige neue Erfahrungen bei meiner „Entjungferung“ gemacht hatte, träumte ich in den folgenden Wochen davon, dies zu wiederholen und meinen sexuellen Horizont im Bereich Transsexualität noch mehr zu erweitern. Ich hatte Blut geleckt. Dazu wollte ich diesmal nicht nur eine Nacht sondern längere Zeit mit ihr oder einer anderen Transsexuellen verbringen. Zuerst Maria[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Erregende Geschenke

Kalter Schweiss lief mir über die Stirn als ich in die Agenda schaute. SIE hat morgen Geburtstag und ICH habe noch kein passendes Geschenk. Panik machte sich in mir breit! Jetzt unbedingt nachdenken, die Gedankenströme synchronisieren und auf das Ergebnis warten. Doch so einfach ist es leider nicht! Also sofort hinsetzten und die linke Hirnhälfte aktivieren. Kleider hat sie schon[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Abbrechen

Dreimal hoch auf die nette Leyla für ihre bombastischen Bearbeitung und Übersetzungen von dieser Geschichte aus dem englischen Original. Von Egon Hoppe Ich sah sie den Raum durchqueren und ich sah schnell weg, aber nicht bevor ich bemerkte, dass sie zu mir blickte. Dieser Sekundenbruchteil reichte aus, um meine Neugierde zu befriedigen. Ja, sie war wirklich eine Wucht. Ja, sie[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Onkel Sven

„Oh – der ist ja chic!“ staunte ich, als Jan mir galant wie immer die Tür zu einem Oldtimer öffnete. „Allerdings. “ erfuhr ich. „Auch so ein Spleen von meinem Onkel Sven. Von diesem Volvo PV 36 wurden nur etwa 500 Stück gebaut, in den 30er Jahren. Sven hat ihn für ein Wahnsinnsgeld ersteigert und dann für fast die gleiche[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Der neue Chef

Dies ist meine erste Geschichte. Wer aneinandergereihte Sexszenen erwartet, ist hier leider falsch. Für konstruktive Kritik oder Lob bin ich immer offen. * Es war Donnerstag, Thomas saß im Haus seiner Eltern alleine am Esstisch und hing seinen Gedanken nach. Er erinnerte sich an das letzte Mal, als er mit ihnen an diesem Tisch gemeinsam gefrühstückt hatte. Das würde nie[...]

Sexgeschichte weiterlesen!