} ?>

Arsch

Beim Arsch Fetisch geht es um pralle Backen

Wer steht nicht auf den Anblick zwei praller Pobacken? Sind wir mal ehrlich: Einen Arsch Fetisch zu haben, ist bei Weitem kein Geheimnis, sondern das Natürlichste auf der Welt. Männer geilen sich an knackigen Frauenärschen auf und auch die Damen stehen auf Männer mit strammen Hintern. Allerdings birgt diese Vorliebe auch verschiedene Arten, um sie auszuleben. Während manche der bloße Anblick schon extrem erregt, stehen andere darauf, sich den Arsch vorzunehmen. Sei es bei einer ausgiebigen Massage, bei der die Backen richtig geknetet werden oder beim Spanking. Und genau hier müssten viele eine Beichte ablegen, was sowohl Männer als auch Frauen betrifft.

 

Besonders dieser Fetisch ist bei beiden Geschlechtern weit verbreitet und macht den Arsch zum reinen Lustobjekt. Gezielte Hiebe auf den Po, die intensive Lustschreie hervorlocken und auf beiden Seiten für eine enorme Erregung sorgen. Was noch unter die Rubrik Arsch Fetisch fällt? Dass viele auf Analsex stehen, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Ob hier auch viele Männer eine Beichte ablegen müssten, weil sie dabei gerne den passiven Part einnehmen? Ganz bestimmt, denn durch das Eindringen in die Hinterpforte erleben beide Geschlechter eine komplett andere Form der Luststeigerung. Hast du schon mal darüber nachgedacht, wie ausgereift deine Vorliebe für knackige Hintern ist?


Die „Pan paniscus-Epidemie“

Keine Anzeichen deuteten auf das Kommende hin. Völlig unerwartet überrollte die „Seuche“ unser Land. Etwas Vergleichbares hatte es bislang noch nirgends gegeben. Die Übertragungsrate der hoch ansteckenden Krankheit war enorm, kaum jemand war dagegen gefeit. Der Hauptverbreitungsweg war wie bei einer Grippe die Tröpfcheninfektion. Anfällige Personen konnten sich aber auch durch Hautkontakt — selbst noch mit Gegenständen die ein Infizierter[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Engel müsste man sein 01

Mein Name ist Anna Bergmann. Zur Zeit der Geschichte bin ich 18 Jahre alt und bin gerade dabei mein Abitur zu machen. Ich habe einen zwölfjährigen Bruder namens Christian und unsere Eltern heißen Ralf und Sabine. Mein Vater ist Chef einer großen Baufirma und immer viel unterwegs. Früher war er oft wochenlang weg. Ma ist Schriftstellerin, auch wenn das nach[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Basel-Hamburg Erster Klasse Teil 02

Gudruns und Marias heftige Orgasmen waren abgeklungen und Martina hatte sich den Riesendildo gerade eingeführt und begonnen, ihn in gleichmäßigen Stößen so tief wie möglich in ihren Unterleib hineinzupressen, als vor der Abteiltür Stimmen laut wurden. Gudrun richtete schnell ihr Kleid. „He“, rief sie, „Fahrkartenkontrolle!“ Maria zog ebenfalls ihren Rock herunter und setzte sich aufrecht hin. Martina konnte gerade noch[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Der Pornokanal

Katja und Vanessa verabschiedeten Katjas Eltern und winkten ihnen hinterher. Als das Auto um die Ecke gebogen war kehrten sie ins Haus zurück und schlugen die Tür hinter sich zu. „Sturmfreie Bude!“, rief Vanessa und klatschte mit ihrer Besten Freundin ab. Katjas Eltern würden das Wochenende an der Mosel verbringen, wo ein tolles Weinfest stattfinden sollte. Katja nahm an, dass[...]

Sexgeschichte weiterlesen!


Fressen oder gefressen werden

Es waren drei. Nein, vier! Einer kam gerade aus dem eingestürzten Gebäude, einen in eine Plane eingewickelten Gegenstand unter dem Arm, den er den anderen dreien stolz präsentierte. Die Vier wussten nicht, dass sie beobachtet wurden und zwar nun schon seit mehr als einer Stunde. Gut verborgen hinter einer grauen, mit Asche bedeckten Düne lag eine junge Frau, nicht älter[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Die Hündin

«Ich will dich, ich will dich, ich will dich», denke ich, während ich auf dem Sofa liege, eine Hand zwischen den Schenkeln, und mich heftig wichse. Ich bin auf dem Heimweg vom Büro gewesen, als dieses Gefühl mich überkommen hat. Unter der Bauchdecke hat es angefangen. Fast unmerklich zuerst. Es hat gekitzelt. Wie wenn jemand mit etwas Leichtem, Sanftem …[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Es war einmal in Nordend

Eine steife Brise kündigte den aufkommenden Frühling in Nordend an. In den Fjorden suchte sich das Grün seinen Weg zwischen Eis und Schnee. Zähe Bäume bildeten den Ansatz eines Waldes. Das Nadelgehölz war so rau wie das Land, in dem es wuchs. Krunk stapfte in seinen schweren Fellstiefeln den Strand hinauf. Das Drachenboot, mit dem er und die Männer auf[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Edeka

Edeka Das Zupfhuhn Hurra, ich bin den Klauen der Mediziner entkommen; mir fehlt nichts, sie haben nichts in mir vergessen und ich fühle mich sauwohl. Die neue Hüfte passt, bereitet keine Probleme und das mit dem Laufen funktioniert auch schon ganz gut. Ich bin sogar fast 2 cm größer geworden, jetzt mit zwei künstlichen Hüften ein Riese von 1,71 m.[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Zoltan in Da House

„Zoltan in da house“ Der Nerd und der Dschinn – Prolog © by KyleBrennan Dies ist meine erste Geschichte hier auf dieser Platform und ein Versuch sich dem Thema Fantasy mal auf eine humorig-lakonische Weise anzunähern. Ich muss darauf hinweisen, dass diese Story eine Einleitung zu einem Mehrteiler ist und wegen ihres erläuternden Charakters wenig – bis gar keine Erotik[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Eine zweite Chance

Zehnter Tag, Zweite Dekade, Dritter Monat, Siebtes Jahr NTDF Endlich ist es soweit! Heute morgen hat der Shop angerufen, dass ich meine Bestellung abholen kann. Ein Sondermodell, das es nur ein einziges Mal geben wird, da ich es patentrechtlich habe schützen lassen. Als ich mir das fertige Kunstwerk ansehe, bin ich überwältigt. Vom Aussehen her entspricht es genau meiner Erinnerung[...]

Sexgeschichte weiterlesen!