} ?>

Schwanz

Der Schwanz Fetisch – wenn Erektionen ein Lustgefühl auslösen


Es ist nicht selten, dass der Anblick eines harten Glieds für eine intensive Erregung sorgt. Der Schwanz Fetisch löst dabei nur allein durch den Blick auf einen Penis ein erotisches Verlangen aus. Und das betrifft nicht nur Frauen, die eine Schwäche für schöne und harte Schwänze haben. Und Männer müssen nicht einmal eine homosexuelle oder bisexuelle Neigung haben, um Gefallen an anderen Erektionen zu haben. Während andere einen Ständer als durchaus unästhetisch bezeichnen, sehen sie gerne anderen Männern beim Wichsen oder Ficken zu. Vielleicht verspüren sie dabei auch selbst ein Gefühl der Neugier, wie sich ein anderes Teil in der Hand anfühlt. Aber sie würden niemals eine Art Schwanz Beichte ablegen und gestehen, dass sie insgeheim gerne auf andere Pimmel gucken.

Um ihre Vorliebe unentdeckt auszuleben, besuchen sie Saunalandschaften, wo sie ihr Schwanz Geheimnis diskret hüten können. In solchen Locations machen übrigens viele Männer ihre ersten Erfahrungen mit dem gleichen Geschlecht. Wenn ein Typ mit Schwanz Fetisch auf einen anderen mit der gleichen Vorliebe trifft, siegt die Neugier. Und Frauen die eine Schwäche für das männliche Genital haben? Sie stellen sich wahrscheinlich bei fast jedem Mann vor, wie sein Gerät aussieht und leben ihren Schwanz Fetisch aus, indem sie jeden Kerl mit den Augen ausziehen. Und wenn die Vorstellung ihnen gefällt, müssen sie sich davon überzeugen, dass ihre Fantasie nicht getrogen hat.


Die Wunderpillen & das Handballteam

Rainer war 42 und Handballtrainer der Mädchenmannschaft. Er hatte eine Reihe hübscher junger Mädels in seiner Mannschaft. Unter ihnen auch Susanne, oder Susi wie sie von allen nur genannt wurde. Sie war 19 Jahre alt, brünette, schlank und sehr sportlich. Rainer hatte schon lange ein Auge auf sie geworfen. Er dachte oft an Sie wenn er sich einen runterholte. Doch[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Die Doppelinsel Kapitel 03.1

Kapitel 3. 1 Einige kamen schlechter damit zurecht als andere. Besonders Leilani hatte darunter zu leiden. Sie vermisste ihren Mann so sehr, dass sie eigentlich nicht mehr aus ihrer Hütte kam. Selbst das Essen, was man ihr brachte, konnte man fast so wieder mitnehmen, wie es gewesen war. Wenn sie einen Happen davon nahm, war es schon viel. Zum Glück[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Die Doppelinsel Kapitel 02.4

Zwei Wochen später ging plötzlich ein Schlag durch die Insel. Sie erbebte in ihren Grundfesten und ließ die Menschen ruckartig und ängstlich zum Vulkan schauen, denn sie fürchteten, dass Rahani sie noch einmal strafen wollte. Wofür auch immer. Und richtig, als sie zum Gipfel sahen, der sich in den blauen Himmel streckte, sahen sie eine zuerst helle, dann sich dunkler[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Die Doppelinsel Kapitel 02.3

Drei Wochen vergingen und die beiden fingen immer wieder etwas Großes, wobei Kugogo Rano beibrachte, wie er es machte. Denn den Trick mit dem Stein musste man erst einmal beherrschen. Aber Rano verstand es schnell und schon wenige Tage später, waren sie ein eingespieltes Team. Es herrschte zwar kein Überfluss, aber sie mussten auch keinen Hunger leiden. So gesehen ging[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

BLASUNTERRICHT!!! ERSTER SCHWANZ IM MUND CUMSHOT

  • Dauer: 08:21
  • Views: 4
  • Datum: 08.06.2022
  • Rating:

100% PRIVAT – zwei persönliche Handyvideos nur für dich !

  • Dauer: 12:01
  • Views: 2
  • Datum: 10.11.2023
  • Rating:
Wichse aufgeleckt im Hotel!!

Wichse aufgeleckt im Hotel!!

  • Dauer: 16:35
  • Views: 4
  • Datum: 23.12.2019
  • Rating:

Neues Bett eingeweiht SemesterferienFi..

  • Dauer: 11:14
  • Views: 2
  • Datum: 18.09.2023
  • Rating:

Die Doppelinsel Kapitel 02.2

Für alle anderen wurde es immer schwerer. Die Gemüsebeete gaben nicht genug ab. Sie waren relativ klein und konnten auch nicht vergrößert werden. Und wenn, selbst dann brachte es ihnen nichts. Sie hatten noch nicht genug Pflanzen. Außerdem war dann noch das Problem mit dem Wasser. Je mehr Pflanzen, je mehr Wasser, je mehr schleppen. Leider war die Quelle in[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Die Doppelinsel Kapitel 02.1

Zwei der jungen Männer hatte es besonders erwischt. Bis zu diesem Zeitpunkt hatten sie es noch ausgehalten. Sie waren beide alleine und ihre gesamte restliche Familie auf der anderen Insel. Es befiel sie ein Art Heimweh welches so schwer war, dass sie jeden Abend am weinen waren und niemand ihnen Trost spenden konnte. Nur gegenseitig fanden sie so etwas wie[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Die Doppelinsel Kapitel 02

Die Vulkaninsel Die Hoffnung schwand mit jedem Tag. Sie konnten die anderen sehen, die auf der anderen Seite waren, genauso wie sie gesehen wurden, aber das war auch alles. Genauso wie sie jeden Abend auf jeder Seite ein Feuer machten, um den anderen zu zeigen, dass sie da waren. Aber es war nur ein schwacher Trost. Es kam ihnen so[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Die Doppelinsel Kapitel 01

Wie alles anfing Langsam stieg die Sonne über den Horizont und schickte ihre wärmenden Strahlen in den neuen Tag. Unter ihr eine endlos scheinende Wüste von Wasser. Blau lag der Ozean da und wirkte aus der Entfernung bewegungslos. Doch aus der Nähe betrachtet, wandelte sich das Bild. Leichte Wogen überzogen die Oberfläche unter der sich das Getier des Wassers tummelte.[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Prof. Busendorf Teil 03

Kaum hatte ich die Haustür hinter mir geschlossen, wanderte meine Hand zwischen meine Beine. Ich lehnte mich gegen die Tür, spreizte die Schenkel und betastete das heraus gelaufene Sperma. Vor gerade Mal einer halben Stunde hatte es mir mein kräftiger Orientale geschenkt. Ich strich über meine klitschigen Schamlippen. Es fühlte sich herrlich an. Eine Minute später hatte ich vier Fingern[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Das Tagebuch zweier Paare 09

– Fortsetzung – – Donnerstag, 13. Dezember 2007 – „Herr Ober, bitte zahlen!“ Silvia winkte dem Kellner und suchte das Portemonnaie in ihrer Handtasche. Diana bedankte sich: „Schön, dass du Zeit hattest fürs Mittagessen, Silvia. „ „Ach“, entgegnete diese, „nett, dass auch du Zeit hattest, du arbeitest ja auch. „ Silvia drehte das Portemonnaie in ihrer Hand und blickte Diana[...]

Sexgeschichte weiterlesen!