} ?>

benutzt

Benutzt werden – das Gefühl der Unterordnung

Kannst du dir vorstellen, schlichtweg für Sex benutzt zu werden? Es gibt Menschen, bei denen handelt es sich dabei sogar um einen Fetisch und sie lieben dieses Gefühl. Frauen, die ihr Selbstwertgefühl aus der Anzahl ihrer Sexpartner ziehen, lassen sich oft für ein Abenteuer benutzen und dann wieder von der Bettkante stoßen. Dabei genießen sie den Moment, in dem sie anscheinend alles sind, was der Mann braucht. Sie wissen, dass sie bloß benutzt werden und lassen es dennoch zu. Das Resultat: Sie fühlen sich am nächsten Morgen schlecht und sind von sich selbst angewidert. Es gibt auch diejenigen, die ein dunkles Geheimnis haben und für die dieses Empfinden eine Art Fetisch darstellt.

Besonders beim BDSM und anderen bizarren Praktiken gehören immer zwei dazu. Einmal die Person, die ihre dominanten und sadistischen Fantasien auslebt und ein Gegenüber, dass zum Ausleben schamlos benutzt wird. Hierbei handelt es sich aber nicht nur um Frauen, die sich unterordnen und ausnutzen lassen. Auch zahlreiche Männer haben eine Schwäche dafür, von einer Frau für ihre Befriedigung benutzt zu werden. Von Lecksklaven bis zum Putzdienern ist hier die Palette an Möglichkeiten breit gefächert und erlaubt viel Spielraum für Sessions. Oder Männer sind stolz darauf, von einer Frau für Sex benutzt worden zu sein. Während Frauen bei einer Beichte mit gesenktem Haupt gestehen, dass sie sich gerne benutzen lassen, prahlen die Männer damit, nur ein Spielzeug für eine Nacht gewesen zu sein.


Boudoir-Fotos

Copyright by swriter Nov 2013 „Wie wäre es mit Boudoir-Fotos?“ Sonja blickte ihre Freundin ungläubig an. Sie hatte ihre beste Freundin Jasmin um einen Vorschlag für ein Geschenk für ihren Mann zum Hochzeitstag gebeten. Mit ihrer Antwort hatte sie nicht gerechnet. „Ach nein. Das ist so abgedroschen. Außerdem glaube ich nicht, dass sich Ehemänner tatsächlich über so ein Geschenk freuen.[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Erinnerungen 02

Erinnerungen Teil 2 — Twisted Mind VI. Der Weg ist nichts anderes, als das Notwendige, um an sein Ziel zu kommen. Je länger er ist und je mehr Steine auf ihm liegen, desto unerreichbarer scheint das Ende. Oft enthält er Umwege, manchmal glaubt man sich in einer Sackgasse, an einem Stück, an der man glaubt, es würde nicht mehr weiter[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Enthemmte Kolleginnen

Copyright by swriter Mai 2014 Andrea hatte ihren Blick starr auf ihr Handy gerichtet. Eine Zeile nach der anderen schob sich nach oben aus dem Display und machte Platz für eine neue. Sie las mit angestrengtem Blick, war gebannt und fasziniert von der Lektüre. Nach dem gemächlichen Anfang nahm die Geschichte nun Fahrt auf. Die junge Frau mit der blonden[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Trottelbärenbande vs Pimmelzwerge

Trottelbärenbande vs Pimmelzwerge (The story of Rory – Teil 17) Eine Frau und ein Mann gingen die Straße entlang. Plötzlich kullerte eine blaue Kugel aus dem Gebüsch. Es war ein Pimmelzwerge. Die sind groß wie ein Fußball und haben sehr hässliche Gesichter und riesige immer steife dicke Schwänze. Die hätten dis zur Nasenspitze gereicht, wenn sie nicht schreckliche Himmelstoßnasen gehabt[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Anal aufgebohrt – wenn Daddys Freund hart eskaliert !

  • Dauer: 13:05
  • Views:
  • Datum: 03.11.2023
  • Rating:

Amateurpaar fickt mit Cumshot auf die Muschi

  • Dauer: 10:19
  • Views: 2
  • Datum: 28.08.2023
  • Rating:
Tentacle Monster abgeritten – Pussy Dehnung Extreme !

Tentacle Monster abgeritten – Pussy Dehnung Extreme !

  • Dauer: 06:25
  • Views:
  • Datum: 06.02.2024
  • Rating:
PERVERSE SPRITZTOUR! Squirt im Lackoutfit!!!

PERVERSE SPRITZTOUR! Squirt im Lackoutfit!!!

  • Dauer: 04:32
  • Views:
  • Datum: 02.02.2024
  • Rating:

Spanien Urlaub

Wir waren müde und hungrig. Salamanca würden wir auf morgen zu verschieben, beschlossen wir und aßen an der Tankstelle ein Brötchen und kauften Wasser. Während wir weiterfuhren, hielten wir nach einem Rastplatz Ausschau. Schließlich sahen wir unweit der Straße, inmitten einer Gruppe von Kalkfelsen, eine Festungsruine, die an die maurische Vergangenheit Spaniens erinnerte. – „Da, sieh‘ mal, das sieht großartig[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Schwiegermonster

Sie war wirklich ein Monster. Sie, das war die Mutter meiner Frau. Immer mischte sie sich ein. Nichts, aber auch gar nichts, war ihr gut genug für ihre Prinzessin. Sie sagte immer wieder „Ich muss damals nicht bei Sinnen gewesen sein, dass ich der Hochzeit zugestimmt habe. „ Was vollkommen egal war, da damals, bei der Hochzeit, meine spätere Frau[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Sommerschule mit Maria

Nachdem ich mit Maria so intensive und vielfältige neue Erfahrungen bei meiner „Entjungferung“ gemacht hatte, träumte ich in den folgenden Wochen davon, dies zu wiederholen und meinen sexuellen Horizont im Bereich Transsexualität noch mehr zu erweitern. Ich hatte Blut geleckt. Dazu wollte ich diesmal nicht nur eine Nacht sondern längere Zeit mit ihr oder einer anderen Transsexuellen verbringen. Zuerst Maria[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Arnée

Schwungvoll wurde die Doppeltür aufgestoßen. Hart prallte das Holz gegen den Stein und echote unangenehm in der großen Halle nach. Ein junger Albenkrieger trat mit hastigen Schritten ein. Sein Lederharnisch knarzte und das Schwert an seinem Gürtel klirrte metallisch. Die Wachen in ihren glänzenden Rüstungen hinderten ihn nicht daran. Die vier Alben, die um einen großen, kreisrunden Tisch standen, sahen[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Das Imperium aus Sex

Für j. oder auch g. Für j. k. Für a. , meine Schwester. Ihr habt mich inspiriert und mein Leben reicher gemacht. Ich kann euch nicht genug danken. *** Wenn Nena eins konnte, dann Männer auf einen Blick einschätzen. Egal, ob es Männer aus dem Big Business oder aus der Schicht der Arbeitslosen waren. Ein Blick von ihr genügte, um[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Das Schluckluder

Wenn das Kopfkino mal wieder anspringt… was wäre wenn… Ich sitze als Polizist in meinem Büro. Es ist wieder einer dieser ruhigen Tage, nichts los. Viele reden vom Sommerloch. Oh man, was würde ich jetzt für ein schönes geiles feuchtes Sommerloch geben, zwischen den Beinen eines richtig schönen versauten Luders. Rasiert? Mhhhh … ja, schön kurz gestutzt, ein kleiner Steg[...]

Sexgeschichte weiterlesen!